I’MFIT CHALLENGE 26.1.-23.3.19

– Gruppenkurs-Challenge 2019 –

Challenge-Lektionen an allen Standorten

Start ab Samstag, 26. Januar 2019

Teilnehmer im Raum Winterthur dürfen die Challenge-Lektion im MFIT Archhöfe oder im Fitnesspark Winterthur besuchen.

Wann: Sa, 09.00–09.45 Uhr

Instruktorin: Barbara Ricciardi

Wann: So, 12.15–13.00 Uhr

Instruktorin: Nadine Lascar

Wann: Sa, 11.00–11.45 Uhr

Instruktorin: Chinh Frei / Jacqueline Brack

Wann: Sa, 11.00–11.45 Uhr

Instruktorin: Christina Wittwer

Wann: Do, 19.15–20.00 Uhr

Instruktorin: Carmen Blümle

Wann: Sa, 09.10–09.55 Uhr

Instruktorin: Dagmar Schmeltzer

Wann: Sa, 11.00– 11.45 Uhr

Instruktorin: Carmen Pezzutto

Wann: Sa, 09.10–09.55 Uhr

Instruktorin: Monika Meier

Wann: Di, 19.00–19.45 Uhr

Instruktorin: Larissa Blum

Wann: Sa, 09.00–09.45 Uhr

Instruktorin: Marie-Lena Löhlein

Wann: Sa, 10.00–10.45 Uhr

Instruktorin: Annette Wymann / Pam Tännler

Wann: Sa, 09.00–09.45 Uhr

Instruktorin: Xandra Hubmann

Wann: Sa, 12.15–13.00 Uhr

Instruktorin: Julia Pfau

Challenge-Lektionen können im MFIT Archhöfe oder FP Winterthur besucht werden.

So sammelst du Punkte
• regulärer Gruppenkurs = 1 Punkt pro Lektion
• Challenge-Lektion = 4 Punkte pro Lektion
• Bewegungsfieber = bisherige Punkte x2
• Karte bitte jeweils zum Kurs mitbringen.

Erreiche dein persönliches Ziel in 8 Wochen!

Setze dir ein persönliches Ziel während 8 Wochen!
Wir helfen dir, dein Ziel mit Bewegung und viel Spass zu erreichen.

Das erwartet dich

• wöchentliche I ’ MFIT Challenge-Lektion
• zwei kostenlose Messungen der Körperzusammensetzung (melde dich vor Beginn der Challenge zur Terminvereinbarung am Empfang)
• Bewegungs- und Ernährungstipps
• Community die dich anspornt, dein persönliches Ziel zu erreichen

Schaffst du es, 4 Gruppenkurse und 1x die Challenge-Lektion pro Woche zu besuchen? Sammle Punkte und meistere die Challenge. Nimm zusätzlich an der I ’ MFIT Challenge-Lektion am Bewegungsfieber teil und lass dir deine Punkte verdoppeln. Sei Teil, wenn am Bewegungsfieber alle Challenge-Teilnehmer gemeinsam schwitzen und an ihre Grenzen gehen.

Punkte sammeln lohnt sich: Unter allen Teilnehmenden mit den meisten gesammelten Punkten verlosen wir einen Hotelplan Gutschein im Wert von CHF 800.– und weitere attraktive Preise.

Die Verlosung erfolgt nach der Challenge Lektion am «Bewegungsfieber» am 23. März 2019.

Die Challenge-Lektion ist deine Herausforderung: Einfach, intensiv, wirkungsvoll – unsere Instruktorinnen pushen dich auf ein neues Fitness-Level. Konzipiert von den MFIT und Fitnesspark Gruppenkurs-Instruktorinnen Nadine Lascar und Julia Pfau.

Bewegungsfieber

So funktioniert’s

Melde dich ab dem 8. Januar 2019 vor Ort am Empfang im MFIT oder Fitnesspark an und sei Teil der ersten I’MFIT Gruppenkurs-Challenge. Natürlich kannst du an den Challenge-Lektionen auch ohne Punkte zu sammeln teilnehmen.

Unsere Ernährungstipps

Ziehe ballaststoffreiche Stärkelieferanten raffinierten vor.
Empfehlenswert sind Getreideprodukte wie Vollkornspaghetti, Brot mit hohem Vollkornanteil, Haferflocken, Vollkorncouscous, Vollreis oder Vollkornpolenta, zudem Hirse, Buchweizen, Quinoa und Amaranth sowie alle Hülsenfrüchte (Linsen, rote und schwarze Bohnen, Kichererbsen
etc.)

Plane in deinen Tagesablauf in regelmässigen zeitlichen Abständen 2-3 ausgewogene Hauptmahlzeiten ein. 
Im optimalen Fall hält eine Hauptmahlzeit für ca. 5 Stunden satt, sodass du auf Snacks und Zwischenmahlzeiten, damit sind auch zuckerhaltige Getränke gemeint, verzichten kannst.

Esse vorwiegend pflanzlich, vorzugsweise un- oder wenig verarbeitete, saisonale, regionale und frische Produkte.
Besonders einfach und schnell zubereitet ist Ofengemüse. Das macht sich praktisch selbst und das Gemüse kann nach Saison und Region variiert werden. Gewürze und Kräuter machen diese Mahlzeit abwechslungsreich. Das Gemüse kann auch tiefgekühlt sein aber Vorsicht: Zutatenliste anschauen und auf Zusatzstoffe achten.

Decke deinen Eiweissbedarf vorzugsweise mit Fisch, Meeresfrüchten, Geflügel, Eiern und wenig verarbeiteten Milchprodukten wie Joghurt oder Quark.
Eine Quark-Bowl eignet sich sehr gut als Frühstück oder Abendsnack. Abends kann man die Bowl z. B. mit Samen, Mandelsplitter oder einem Löffel Nussmus und morgens mit Beeren oder Chiasamen toppen.

Bevorzuge bei Ölen und Fetten Pflanzenöle wie Oliven-, Raps-, Hanf-, Leinöl oder Öle von Nüssen, Samen und Kernen.
Gesunde Fette werden zudem durch Leinsamen, Walnüsse, Mandeln, Cashewkerne und fettigen Meeresfisch geliefert. Lachs, Hering, Sardinen und Makrelen sind hier die wichtigsten Vertreter.

Lösche deinen Durst idealerweise kalorienfrei mit Leitungswasser.
Wasser trinken hilft beim Abnehmen. Oft essen wir, obwohl wir eigentlich durstig sind, da sich Hunger und Durst ähnlich anfühlen. Deshalb morgens, mittags und abends direkt vor dem Essen jeweils ein Glas (2.5 dl) Wasser trinken – zusätzlich zum Getränk zur Mahlzeit.

Geniesse Alkohol – wenn überhaupt – zusammen mit einer Mahlzeit und nicht mehr als ein Glas pro Tag. 
Alkohol bremst den Stoffwechsel, fährt den Fettabbau auf Sparflamme herunter und hemmt den Muskelaufbau. Wenn du also an deinem Ziel «Muskelaufbau und Fettabbau» arbeitest und keine Fortschritte erkennst, kann Alkohol der Grund dafür sein.

Kaufe bewusst ein, indem du die auf der Verpackung aufgedruckten Zutatenlisten und Nährwertangaben studierst. 
Bevorzuge Produkte mit einer kurzen Zutatenliste und mit Inhaltsstoffen, die du verstehst. Vergleiche die Angaben immer pro 100 Gramm, denn die angegebene Menge pro Portion ist oft kleiner, als ein normaler Esser sie einschätzen würde.

Fitnesspark Winterthur
Im Fitnesspark Winterthur sorgt das Solebad für die perfekte Erholung nach dem Fitness-Training. Massagedüsen, ein dynamisches Sprudelbad, ein Wasserfall und entspannende Sprudelliegen lockern die Muskulatur und verwöhnen die Seele.

Fitnesspark Einstein
Im Fitnesspark Einstein wird nicht nur viel Wert auf Fitness-Training gelegt sondern auch auf Entspannung. Das spektakuläre Kristallbad mit seinem transparenten Boden und lauwarmen Wasster bietet pure Entspannung.

MFIT Trainigszentren
MFIT sind die Trainingszentren der Migros Ostschweiz. Sie sind nach modernsten Erkenntnissen konzipiert und bieten qualitativ hochstehendes Fitnesstraining für Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination.